Ergebnisse der BPM Umfrage 2007

alle_b1.jpg

Die gesamten Ergebnisse der Umfrage stellen wir in folgenden Dateien zum herunterladen zur Verfügung.

BPM Umfrage 2007 BPM_Ja

BPM Umfrage 2007 BPM_Nein

Nachfolgend ist eine gesonderte Auswertung der Teilnehmer nach Unternehmensgröße verfügbar:

BPM Umfrage 2007 BPM_Ja KMU GU

BPM Umfrage 2007 BPM_Nein KMU GU

Für Fragen zur Umfrage stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Umfrage erfolgreich beendet

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer und Unterstützer der Umfrage.

In der Zeit vom 24.09. bis zum 19.10.2007 haben über 500 Teilnehmer einen Fragebogen ausgefüllt.

Nach Überprüfung der einzelnen Fragebögen, können wir 362 Fragebögen für unsere Auswertung verwenden.

Durch unseren dynamisch gestalteten Fragebogen haben wir 222 Firmen die ein Prozessmanagement betreiben und 140 die kein Prozessmanagement betreiben.

Wir werden jetzt damit beginnen die Ergebnisse der einzelnen Fragen auszuwerten. Speziell werden wir uns genau anschauen WER, WIE und WARUM eine Firma BPM betreibt. Außerdem werden wir bei der Auswertung einen Schwerpunkt auf den Deutschen Mittelstand legen.

Sobald wir die ersten Zwischenergebnisse haben, werden diese hier im Blog veröffentlicht.

Gartners TOP10 – 2008

Das weltweitbekannte Beratungsunternehmen Gartner, auch bekannt durch den Gartner-Hype-Cycle, hat die strategisch wichtigen Technologien und Trends für 2008 definiert.

Platz 1: Green IT

Platz 2: Unified Communications

Platz 3: Modellierung von Geschäftsprozessen

Platz 4: Metadaten-Management

Platz 5: Virtualisierung 2.0

Platz 6: Mashup & Composite Applikationen

Platz 7: Web Plattform & Web-orientierte Architektur (WOA)

Platz 8: Computing Fabric

Platz 9: Real World Web

Platz 10: Social Software.

Da liegen wir ja mit unserer Umfrage genau richtig. 🙂

Weitere Infos beim Best Practice Blog und beim CIO Weblog.

Verlängerung der Umfrage bis zum 19.10.2007

Zuerst einmal möchten wir uns bei allen bisherigen Teilnehmern bedanken.

Wir hatten nicht damit gerechnet, dass unsere Umfrage so eine Resonanz hervorruft.

Bisher haben schon über 170 Unternehmen an der Umfrage teilgenommen. Die bisherigen Ergebnisse versprechen schon ein paar Interessante Aussagen.

Aus diesem Grund wollen wir die Möglichkeit zur Teilnahme an der Umfrage um eine Woche bis zum 19.10.2007 verlängern.

Ab dem 20.10. werden wir dann mit der Auswertung beginnen. Die Auswertung wird dann hier im Blog veröffentlich werden.

Weiterlesen ‚Verlängerung der Umfrage bis zum 19.10.2007‘

Free Burma!

Free Burma!

Einen Tag nach der Feier zum Tag der Deutschen Einheit findet heute ein internationaler Aktionstag für ein freihes und demokratisches Burma statt. Wir wollen uns gerne an dieser Aktion, die von Bloggern aus der ganzen Welt initiert wurde beteiligen. Die gesamte Aktion wurde durch ein Wiki koordiniert.

Weitere Informationen zu der Aktion und eine Online Petition sind zu finden unter FREE Burma.

Lesenswerte Blogs

Hier eine kleine Auswahl an lesenswerten Blogs. Wenn jemand noch weitere Interessante Blogs zu der Thematik kennt, bitte einfach einen Kommentar schreiben.

 

JAHOODA

Der Blog JAHOODA von Martin Meusburger und Patrick Fritz ist eine Plattform für Projekt- und Prozessmanagement. In einem sehr interessanten Beitrag beschäftigen sich die Autoren unteranderem mit dem Thema „Regeln für die Gestaltung von Geschäftsprozessen?“.

 

BPMBlog

Christoph Bisel, der für einen Hersteller von BPM Software arbeitet, beschreibt in seinem Blog in dem Artikel „Big Business mit kleinen Prozessen?“ die Voraussetzungen die seiner Meinung im Bezug auf BPM in Unternehmen wichtig sind.

 

Best Practice Business Blog

Der Best Practice Business Blog darf natürlich hier nicht fehlen. In diesem Blog werden sehr häufig neue Ideen und Lösungen präsentiert, mit deren Hilfe Unternehmen erfolgreich geworden sind.

 

DMS Expo vs. OMD – 2 Fachmessen in 2 Tagen

Aus persönlichem Interesse waren wir am Dienstag (25.9.) auf der OMD in Düsseldorf und am Mittwoch (26.9.) auf der DMS Expo in Köln. Beide Messen gelten als Fachmessen und haben laut Veranstalter vergleichbare Besucher- und Ausstellerzahlen.

OMD

Pressefoto OMD Homepage

Die OMD fand dieses Jahr zum achten mal statt und entwickelt sich im Rahmen der aktuellen Euphorie im Internet prächtig. Ein Indiz dafür sind die aktuellen Zahlen von der OMD Messeleitung. Dieses Jahr waren 263 Aussteller (ein Zuwachs zum Jahr davor von 46%) und 10.900 Fachbesucher (ein Plus von 65 Prozent gegenüber dem Vorjahr) innerhalb der 2 Messetage vertreten. Die gestiegene Euphorie und die Aufbruchsstimmung konnte man schon gut auf dem Parkplatz der Messe in Düsseldorf erkennen. Im Vergleich zu der DMS Expo in Köln waren verstärkt SUVs und Cabrios bzw. Roadster zu sehen. [Eine Bitte an die OMD Veranstalter an dieser Stelle: Eine bessere Ausschilderung des Weges vor allem vom Parkplatz zur Messe wäre empfehlenswert.]

Auf der Messe selber feierte sich die Branche mit zahlreichen give-aways, gadgets und vor allem vielen Getränken und Snacks. Das Sortiment reichte von Eis, Mandeln, Sandwiches, und Popcorn bis hin zu Sushi. Auch die zahlreichen Getränke, vor allem die alkoholischen wie Cocktails, sorgten für eine heitere Networking Messe. Am Abend haben wir noch die offizielle OMD Party besucht, auf welcher in lockerer Runde ein lockeres who is who im Vordergrund stand. Vielen Dank an dieser Stelle nochmals an die netpoint media GmbH für das Hotelzimmer und die Karten zur OMD Party. Bei Spiegel Online gibt es auch noch ein nettes Video zur OMD Party.

DMS Expo

BPM Vision auf der DMS Expo

Die DMS Expo besuchten dieses Jahr in der Zeit zwischen dem 25.-27. September 2007 laut Messeveranstalter 20.200 Fachbesucher (4 % mehr Interessierte als im Vorjahr). Die Anzahl der ausstellenden Unternehmen betrug dieses Jahr 385 (2006: 345).

Nach der gefühlten Hektik und dem Gedränge auf der OMD, war es in Köln recht entspannt. (Vielleicht lag es auch an unserer gesteigerten Sensibilität gegenüber Lärm :-)). Die Gänge und vor allem die Stände waren nicht so übervölkert und waren sehr übersichtlich gestaltet.

Die nicht vorhandene Beschallung durch Musik an den Messeständen führte zu einer gesteigerten Wahrnehmung der DMS Expo als „Fachmesse“. Allerdings waren wir dann doch ein wenig von dem begrenzten Angebot im Bereich BPM enttäuscht. Auch die angebotenen Fachvorträge haben uns nicht sonderlich begeistert. Für Entscheider aus der Dokumentenmanagementbranche stellt die DMS Expo sicher das Messe-Highlight des Jahres dar. Vielleicht hätte ein größeres Angebot an Unterhaltung die Sache etwas aufgelockert.

War jemand zufällig auch auf beiden Messen?

Wie waren Eure Messeerfahrungen?